Gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern aus verschiedenen Städten und Gemeinden, sozialen Schichten und beruflichen Professionen trete ich dafür ein, dass Stadtentwicklung kein Monopol von Politikern, Beamten und privaten Planern, sondern Gegenstand öffentlicher Diskussion und Beratung ist. 


 

Dieses erreichen zu können, setze ich die gewonnenen Kenntnisse u. Erfahrungen in meinen Engagement für eine nachhaltige Stadtentwicklung sowie für eine transparente und diskriminierungsfreie Bau-, Planungs- und Wettbewerbskultur ein.

                                                                                      Steffen Pfrogner